Lorsch

Kolpingsfamilie im Tabakmuseum

Archivartikel

Lorsch.Die Maiwanderung der Lorscher Kolpingsfamilie führte diesmal nicht über Wanderwege in der Region, sondern über die Kulturachse der Stadt bis ins Museum in der Tabakscheune. Los ging es morgens vom Paulusheim aus in Richtung Tabakfeld. Die Stimmung unter den Mitgliedern und Gästen war trotz des kühlen Wetters von Anfang an gut. Durch die Scheune wurden die Ausflügler von Bernhard Stroick, einem

...

Sie sehen 43% der insgesamt 932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel