Lorsch

Theaterspielgemeinschaft Die Aufführung des Stücks „Nichts als Kuddelmuddel“ muss wegen der Corona-Beschränkungen um ein Jahr verschoben werden / Nachdenken über kleinere Veranstaltungen

Komödie kommt erst im Frühjahr auf die Bühne

Archivartikel

Lorsch.Das Stück „Nichts als Kuddelmuddel“ wollte die Theaterspielgemeinschaft (TSG) eigentlich im vergangenen Mai auf die Bühne bringen. Doch die Corona-Krise hat auch bei den Amateurschauspielern einiges durcheinandergebracht und sie wie andere Kulturanbieter erst einmal außer Gefecht gesetzt. Jetzt unternahm der Verein um Vorsitzende Christine Andes wieder vorsichtige Planungsversuche.

Die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3358 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel