Lorsch

Literatur Werke von alten Meistern wie Heine und Wilhelm Busch sowie Moderneres von Biermann und Wecker begeisterten rund 100 Zuhörer

Letzter Leseschwarm 2019 bot liederliche Lyrik

Lorsch.Der letzte Lorscher Leseschwarm des Jahres 2019 trug den Titel „Liederliche Gedichte“. Gut 100 Interessenten hatten sich dazu im Garten des Palais von Hausen eingefunden, um Gedichten zu lauschen und das gastliche Ambiente zu genießen. Gabi Dewald, Leiterin des Kulturamtes und Organisatorin des Leseschwarms, begrüßte die Gäste.

Heidrun Scheyhing kündigte Ohrwürmer, Parodien,

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel