Lorsch

„Mütze“ Stellvertreter bleibt Maximilian Walter / Verein will noch in diesem Herbst ins neue Domizil in der Dieterswiese umziehen / Dankeschön an Rosi Lamura

Lisa Drax ist die neue „Mütze“-Chefin

Archivartikel

Lorsch.Zweimal mussten beim Mütter- und Familienzentrum („Mütze“) die Termine für die Jahreshauptversammlung wegen Corona wieder abgesagt werden. Das dritte Datum hatte jetzt Bestand. Am Mittwochabend konnten damit auch die verschobenen Vorstandsneuwahlen stattfinden. Die bisherige „Mütze“-Chefin Rosi Lamura kandidierte nicht mehr für eine Wiederwahl. Zu ihrer Nachfolgerin bestimmte die Versammlung –

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4032 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel