Lorsch

Finanzausschuss Stadt will auf Vorkaufsrecht verzichten / Gespräche mit dem neuen Eigentümer laufen bereits

Lorscher Bahnhof wird an privaten Investor verkauft

Lorsch.Die Deutsche Bahn wollte den Lorscher Bahnhof loswerden. Das ist ihr gelungen. Das Ziel der Stadt Lorsch, bei dem Verkauf zum Zug zu kommen, hat allerdings nicht so geklappt wie erhofft. Die Immobilie – es handelt sich im Wesentlichen um das markante Empfangsgebäude sowie knapp 200 Quadratmeter Freifläche – geht an einen privaten Investor mit Lorscher Adresse.

In der Sitzung des

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel