Lorsch

Jahreshauptversammlung Im April ausgefallener Termin wird am 21. Oktober im Paul-Schnitzer-Saal nachgeholt

Lorscher Partnerschaftsverein ehrt 40 Mitglieder

Archivartikel

Lorsch.In diesem Jahr wollte der Lorscher Partnerschaftsverein mit seiner Jahreshauptversammlung und einem gemeinsamen Abendessen am 3. April in der Gaststätte „Sportpark Ehlried“ eigentlich sein 25-Jahre- Jubiläum feiern. Wegen der Corona-Krise musste dieser Termin aber abgesagt werden. Nun hat der Vorstand mit dem 21. Oktober ein neues Datum festgelegt. Da beginnt die Versammlung unter Corona-Bedingungen um 19 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal.

Neben den Berichten des Vorstands steht auch die Ehrung von 40 langjährigen Mitgliedern, darunter 17 Gründungsmitglieder, auf dem Programm. Anträge zu der Versammlung sind bis zum 14. Oktober schriftlich an die Vereinssprecherin Annette Moll zu richten (Le Coteauer Straße 5, Lorsch, E-Mail: annette.moll@gmx.de). Wegen der Corona-Beschränkungen müssen sich die Teilnehmer bis zum 14. Oktober schriftlich anmelden bei der Schriftführerin Karola Kempter (Neubachwiesen7, 67433 Neustadt, E-Mail: lorsch-partnerschaftsverein@gmx.de).

Da zurzeit im Paul-Schnitzer-Saal nur 50 Personen zugelassen sind, dürfen Ehepartner, die keine Vereinsmitglieder sind, nicht an der Versammlung teilnehmen. Die Plätze werden den Teilnehmern zugewiesen.

Notwendig sind das Tragen von Mund- und Nasenschutzmasken in allen Räumlichkeiten, nicht aber am Sitzplatz, die Händedesinfektion und das Halten von 1,5 Metern Abstand. ml

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel