Lorsch

Auerrindprojekt Neuer Standort in Rheinland-Pfalz

Lorscher Rinder weiden jetzt bei Kaiserslautern

Archivartikel

Lorsch/Frankenstein.Vier Rinder aus Lorsch sind jetzt in die Gemeinde Frankenstein bei Kaiserslautern umgezogen. Dort wurde Anfang Juli der erste offizielle Projektstandort des Auerrindprojektes in Rheinland-Pfalz eröffnet.

Das etwa 25 Hektar große Beweidungsgebiet in Frankenstein-Nord wurde im Laufe der ersten Jahreshälfte von der Ortsgemeinde als Projektträger eingerichtet und vom rheinland-pfälzischen

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1532 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel