Lorsch

Auswanderer Ludwig Schunder verlässt nach 75 Jahren seine Heimatstadt

Mit Lorscher Wurst geht’s nach Griechenland

Archivartikel

Lorsch.Ludwig Schunder ist seit 75 Jahren Lorscher Bürger. Jetzt verlässt er seine Heimat und wandert aus nach Griechenland. Er wurde als jüngster von fünf Brüdern im März 1943 in Baj in Ungarn geboren. 1944 glückte seiner Familie die Flucht nach Österreich und nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland. Über Auerbach kamen alle nach Lorsch, wo ihnen eine Wohnung zugewiesen wurde. Einige Jahre

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel