Lorsch

Kindergarten „Dachwichtel“-Betreuungsteam bleibt auch in Corona-Zeiten mit den Kindern verbunden / Aufgaben in Gedichtform

Mit lustigen Reimen das Händewaschen lernen

Archivartikel

Lorsch.Dass es nicht einfach ist, in Zeiten des Corona-Virus in Kontakt zu bleiben mit den Kindern, die den Lorscher Kindergarten „Dachwichtel“ besuchen, hatten auch die fünf Erzieherinnen dieser Betreuungseinrichtung in der Wilhelm-Leuschner-Straße festgestellt. 20 Mädchen und Buben, von drei Jahren bis zum Schulalter, besuchen diesen Kindergarten.

Wegen der verordneten Kontaktsperre dürfen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2870 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel