Lorsch

Theater Sapperlot Thomas Schreckenberger holt den Kleinkunstpreis / Vier Künstler kämpften um den Sieg / Erstmals auch bester Newcomer ausgezeichnet

Mit Romeo und Julia zum Lorscher Abt

Archivartikel

Lorsch.Der fünfte Lorscher Abt geht an einen Kabarettisten, der es wie wenige seiner Zunft schafft, Szenen des politischen Alltags geistreich und schlagfertig ins Publikum zu schlenzen: Thomas Schreckenberger hat im Theater Sapperlot sowohl das Publikum wie auch die Jury überzeugt. Der Wahl-Schwabe und Ex-Realschullehrer ist schnell, treffsicher, kreativ – und ein ebenso wortgewandter wie

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5362 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel