Lorsch

Theater Sapperlot Ulrike Mannel serviert drittes Solo mit frechen Perspektiven- und Figurenwechseln

Monologe über die weibliche Seele

Archivartikel

Lorsch.Das dritte Solo von Ulrike Mannel war schon ausverkauft, als das Programm noch gar nicht richtig fertig war. Fragmentarisch oder unerledigt wirkt die brandneue One-Woman-Show aber in keinem Moment. Davon konnte sich das Publikum jetzt in einer exklusiven Spezialvorstellung im Lorscher Theater Sapperlot überzeugen.

In ihrem jüngsten Alleingang nach "Partnerqual" und "Ab Morgen!" hat sich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4113 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel