Lorsch

Mütter- und Familienzentrum Vorsitzende Lamura berichtet über die Vereinsaktivitäten

„Mütze“ versammelt sich

Lorsch.Zur Jahreshauptversammlung des Mütter- und Familienzentrums („Mütze“) lädt der Vorstand des Lorscher Vereins alle Mitglieder ein. Termin ist am 27. März (Mittwoch).

Die Versammlung des Familienvereins beginnt um 20 Uhr in „Jessis kleine Küche“ am Olympia-Clubhaus am Birkengarten.

Auf der Tagesordnung stehen diesmal keine Wahlen. Es geht um Berichte der Vorsitzenden Rosi Lamura, der Kassenwartin und der Kassenprüfer. Es folgen die Wahl von neuen Kassenprüfern, eine Diskussion zu den Berichten und die Entlastung des Vorstands.

Vorschläge zur Tagesordnung müssen schriftlich bis eine Woche vor dem Versammlungstermin beim Vorstand eingegangen sein, erinnert Lamura. Der Vorstand verweist darauf, dass ein Vorschlag auf die Tagesordnung gesetzt werden muss, wenn das von mindestens zehn Mitglieder verlangt wird. Die „Mütze“-Vorsitzende hofft auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder zur Hauptversammlung. ml

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel