Lorsch

Lauresham Elmar Ullrich referierte in Lauresham über „Musik im frühen Mittelalter“ / Gregorianische Gesänge in der Kapelle

Musik aus einer Zeit, in der es keine Noten gab

Archivartikel

Lorsch.„Es ist eine Form des Betens, des Innehaltens, des Lobpreisens und auch der Stille“, erklärte Elmar Ullrich zu Beginn des Konzertes in der kleinen Kapelle auf dem Gelände des Freilichtlabors Lauresham und bat damit die Gäste um andächtige Ruhe. Sechs ausgewählte Liederverse – selbstverständlich alle in lateinischer Sprache – wurden der interessierten Zuhörergruppe präsentiert.

Laut

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5504 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel