Lorsch

St. Nazarius

Musikalisches Ende der Weihnachtszeit

Lorsch.Die Weihnachtszeit in der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius in Lorsch findet am morgigen Sonntag, 13. Januar, ihren Abschluss: Wie in jedem Jahr lädt die Pfarrei ab 16 Uhr für eine gute Stunde zum „nachweihnachtlichen Singen und Musizieren“ ein.

Zusammen mit dem Vokalensemble, Solisten und dem Kammerorchester St. Nazarius und der Schola unter Leitung von Thomas Adelberger erklingen bekannte Weihnachtslieder. Die Schola wird Teile aus dem „Weihnachtsoratorium“ von Saint-Saen zu Gehör bringen, das Vokalensemble läßt Weihnachtslieder von John Rutter erklingen – unterstützt dabei vom Kammerorchester. Christian Knatz (Klarinette) und Klaus Jehlicka am Klavier werden mit den „Fantasiestücken“ von Gade zu hören sein und alle Jahre wieder ist auch die Gemeinde zum Mitmachen eingeladen: Beliebte und bekannte Weihnachtslieder können wieder mitgesungen werden, begleitet von Daniel Hartnagel an der Orgel.

Der Eintritt ist frei, für eine Spende danken die Mitwirkenden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel