Lorsch

Gewerbeverein Jahresausflug führte in die Vorderpfalz

Nach Handwerkerfrühstück den Speyerer Dom besichtigt

Lorsch.Von der Weschnitz an den Rhein: Zu seinem Jahresausflug brach jetzt der Gewerbeverein Lorsch in die Domstadt Speyer auf. Der Bus mit einer fröhlichen Gesellschaft aus Alt und Jung fuhr über Worms zunächst in die Vorderpfalz nach Bad Dürkheim. Hier – zu Füßen von Saline und Riesenfass – stärkten sich die Teilnehmer mit dem traditionellen Handwerkerfrühstück für die kommenden Erlebnisse.

Weiter ging es dann durch Weinberge und malerische Ortschaften nach Speyer. Dort wurde bei verschiedenen Führungen der Dom besichtigt. Darüber hinaus gab es dann die Möglichkeit, individuell die Stadt zu erkunden.

Vom Jachthafen bis zur Altstadt zeigte sich überall die Verwobenheit von Handwerk und Kunst. Ein Anspruch, der auch dem Verein stets am Herzen liegt, wie man erfahren konnte.

Die Teilnehmer freuten sich dann nach so viel Erlebtem über das gemeinsame Abendessen in einer Traditionsgaststätte nicht weit vom Dom. Mit einem großen Dankeschön für die Organisatoren unter dem Vorsitzenden Achim Teichmann neigte sich dann ein gelungener Tag seinem Ende zu. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel