Lorsch

Vortrag Michael Fettel informierte über die Geschichte des Lorscher Waldes, der einst fast verschwunden wäre / Von klugen Förstern und Gefahren durch Bauprojekte

Nach Raubbau heute ein Vorzeige-Wald

Archivartikel

Lorsch.Jeden Tag nutzen Jogger und Spaziergänger, Reiter und Radler den Lorscher Wald. Dass sie dort ihre Freizeit verbringen können und Erholung finden, ist allerdings nicht selbstverständlich. Einst wäre die grüne Lunge nämlich fast verschwunden. Der Lorscher Wald in seiner heutigen Form ist erst um das Jahr 1800 entstanden.

Kurz davor bot der Wald nach exzessiver Ausbeutung seiner

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4519 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel