Lorsch

Kloster Lorsch Museumspädagogisches Team der Welterbestätte stellt Projekte vor / Vermittlung von Informationen an einem authentischen Ort

Neues Angebot: Was Knochen verraten können

Archivartikel

Lorsch.„Vermittlungsarbeit ist wissenschaftliche Arbeit“, erklärte der Leiter der Unesco-Welterbestätte, Hermann Schefers, im Pressegespräch. Im neuen Seminarraum des Schaudepots Zehntscheune stellte das museumspädagogische Team um Leiterin Claudia Götz und Anthropologin Silke Strohmenger die neuesten Projekte vor, bei denen das Leben der Menschen im Kloster im Mittelpunkt steht. Es soll dabei nicht

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4081 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel