Lorsch

Rotes Kreuz Wer beim jüngsten Termin des DRK in der Siemens-Halle dabei sein wollte, musste im Vorfeld zusagen / 223 Blutkonserven kamen zusammen / Ehrungen wurden verschoben

Nicht alle Angemeldeten erschienen zum Blutspenden

Archivartikel

Lorsch.Eine persönliche Anmeldung war nötig, um Ende Juni beim jüngsten Blutspendetermin in Lorsch dabei zu sein. Der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen hatte die registrierten Blutspender dazu im Vorfeld angeschrieben.

Zusagen konnte man über die Webseite des Blutspendedienstes oder auch über das Lorscher Rote Kreuz (www.drk-lorsch.de), das diesen Termin wieder

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2417 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel