Lorsch

Pfadfinder Aktion unter Beachtung der Corona-Regeln

Nur die Leiterrunde sammelt am Samstag Christbäume

Lorsch.Die Pfadfinder der Lorscher DPSG werden auch in diesem Jahr ausgediente Christbäume in Lorsch abholen. Nach Absprachen mit dem Ordnungsamt stehe nun fest, dass die Aktion stattfinden kann. Termin ist am 9. Januar, der letzte Samstag der Ferien.

Möglich sei dies allerdings nur unter Einhaltung sämtlicher Corona-Hygiene- und Abstandsregeln. Dazu werde der Helferkreis auf die Leiterrunde reduziert. „Es nehmen also leider keine Gruppenkinder teil“, schreiben die Pfadfinder in einer Pressemitteilung. Verzichtet werde auch auf ein Zusammenkommen der einsammelnden Gruppen. Die Weihnachtsbäume sollten zur Entsorgung ab 9 Uhr morgens auf der Straße stehen. Wie jedes Jahr freuen sich die Helfer über eine kleine Spende, die auf das Konto der Pfadfinder überwiesen werden kann. Die IBAN lautet: DE81 5095 0068 0002 1802 14. Die Pfadfinder bitten die Spender, den Baum mit einem Zettel zu versehen, mit dem die Spende zugesagt wird. Geklingelt werde nur, wenn sich am Christbaum kein solcher Hinweis befindet. „Selbstverständlich werden die Pfadfinder die Bürger auch dann zu keinem Zeitpunkt einem Infektionsrisiko aussetzen, sondern immer eine Mund-Nase-Bedeckung tragen und den Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten“, heißt es in der Pressemitteilung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel