Lorsch

Lorscher Pfingstrosentage Morgen und Sonntag (12. und 13.) lockt die bunte Blütenvielfalt in den Garten unterhalb der evangelischen Kirche

Päonien legen ein Feuerwerk in Zeitlupe hin

Archivartikel

Lorsch.„Was fasziniert Sie denn so an dieser Blume?“, fragte unlängst eine Journalistin des Hessischen Rundfunks, die Expertinnen, die den Lorscher Pfingstrosengarten ehrenamtlich betreuen. Immerhin bedeutet das für das derzeit sechsköpfige Team acht bis zehn Stunden Arbeitszeit jede Woche – gerade jetzt in der Blütezeit. Die Antwort war einhellig: Es ist die Pracht und Vielfalt der zumeist riesigen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel