Lorsch

Betreuung Schulleiter warnt vor Annahme, Pilotprojekt erlaube flexible „Lorscher Variante“ / Betreuungsverein leistet exzellente Arbeit

Pakt für Nachmittag verlangt feste Anwesenheitszeiten

Lorsch.Mit Verwunderung hat Berthold Thiede, Leiter der Wingertsbergschule, von einer Diskussion im Sozialausschuss Kenntnis genommen. Die Gremiumsmitglieder hatten bei ihrer öffentlichen Sitzung unter anderem über die Kinderbetreuung beraten. Dabei war es auch um den Pakt für den Nachmittag gegangen (BA hat berichtet). Im Kreis Bergstraße läuft dieses hessische Betreuungsmodell als Pilotprojekt –

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5081 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel