Lorsch

9. November Gedenken an die Opfer der Pogromnacht / Jugendrat und Thilo Figaj lesen Augenzeugenberichte vor

Projektion der Synagoge

Archivartikel

Lorsch.Auch in Lorsch griffen Bürger am 9. November 1938 zu Benzinkanistern und setzen das stolze Gotteshaus der Juden, Symbol und Mittelpunkt der Gemeinde, in Brand. Die Feuerwehr, damals unweit des Brandortes in der Kirchstraße 5 stationiert, griff nicht ein, erinnert aus Anlass des Gedenkens an die Pogromnacht die Lorscher Stadtverwaltung.

„Drei Augenzeugenberichte liegen über diese Nacht

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel