Lorsch

Junge Familien Kita-Gruppe Lorsch-Entdecker hatte viel Spaß beim Laternenzug und einem Martinsspiel

Puppenspiel auf der Piazetta aufgeführt

Lorsch.Weil es für Kleinkinder im Alter von vier Monaten bis zu drei Jahren zu wenige Kindergartenplätze gab, hatte eine Elterninitiative im Dezember 2016 einen eigenen Kinderhort ins Leben gerufen. Es wurden Räume in der Piazetta in der Römerstraße angemietet und mit Erzieherin Corinna Knoll und Andree Knoll als Tagesvater wurden zwei kompetente Leiter verpflichtet. Elf Eltern bringen seit dieser Zeit ihren Nachwuchs von 7.30 Uhr bis 16 Uhr in den Hort.

Alles ist dort wie in einer richtigen Kita – Frühstück und Mittagsschlaf, basteln, spielen, Feste feiern oder spazieren gehen. Und wie in vielen Kindergärten hatten sich Eltern und Kinder nun zu einem Martinsfest versammelt mit Umzug rund um die katholische Kirche.

Dabei trugen die Kleinen bunte elektrisch beleuchtete Laternen. „Du musst das Licht ausmachen, sonst wird die Batterie leer“, mahnte ein Mädchen seine Freundin. Trotz des Regens zog die Schar vergnügt ab und im Chor sangen Kinder und Eltern Martinslieder. Zurück auf der Piazetta hatten die Eltern unter dem Zugang zum Platz ein kleines Theater aufgebaut, wo für die begeisterten Kleinen ein Puppenspiel aufgeführt wurde vom armen Mann.

Es ging getreu dem Martinslied: „Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind.“ Berichtet wurde vom warmen Mantel und von dem armen Mann, der im Schnee saß. „Hat Kleider nicht, hat Lumpen an. Oh, helft mir doch in meiner Not, sonst ist der bittre Frost mein Tod.“ Sankt Martin teilte mit dem Schwert seinen warmen Mantel.

Eltern und Kinder hatten zum Martinstag außerdem gemeinsam süße Figuren gebacken, denen die Kleinen Augen und Mund mit Rosinen gestalteten. Es gab Muffins und Kinderpunsch und ein kleines Sparschwein mit dem Hinweis „Spende für ein Kletterdreieck“. So ließ sich auch bei Regenwetter gemütlich feiern. ml

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel