Lorsch

Grenzfahrt Stadtverordnetenvorsteherin lädt am Sonntag (8.) ein / Knapp drei Stunden auf gut befestigten Wegen unterwegs

Radtour mit Stopp am Roten Boden

Archivartikel

Lorsch.Zu einer beliebten Tradition im Spätsommer hat sich die alljährliche Grenzfahrt der Lorscher Stadtverordnetenvorsteherin entwickelt. Am kommenden Sonntag (8.) ist es wieder soweit. Christiane Ludwig-Paul lädt alle Lorscher Bürger dazu ein.

Wie immer handelt es sich um eine Fahrrad-Tour, die Route ist flach, befestigt und in gut zu bewältigende Etappen eingeteilt. Der Ausflug wird durch

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel