Lorsch

Johanniterhaus „Eine bretonische Liebe“ kommt nicht gut an

Schöner Film am falschen Ort

Archivartikel

Lorsch.Einen Konflikt zwischen Vater und Sohn nannte Dirk Römer, Mitglied des Kreisseniorenbeirats Bergstraße, den französischen Film „Eine bretonische Liebe“, der im Lorscher Johanniterhaus aufgeführt wurde. In dem Flugblatt „10. Europäisches Filmfestival der Generationen“ wurde der Film bezeichnet „über das Älterwerden für Alt und Jung“. Der Film habe den Deutschen Alterspreis“ erhalten, war da zu

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel