Lorsch

Kleinkunst Theater Sapperlot startet in die neue Spielzeit nach der Sommerpause / Innenhof des denkmalgeschützten Anwesens wurde teilweise umgestaltet

Stammpublikum schätzt gepfefferte Kost

Archivartikel

Lorsch.Publikum ist wichtiges Kapital. Umso mehr in einem kleinen, privaten und nicht subventionierten Theater. Das Lorscher Sapperlot schätzt seine Gäste nicht nur wegen der treuen Anwesenheit, sondern auch aufgrund ihrer Neugier und Lust am Besonderen. Etwa 70 Prozent der Zuschauer sind dem Haus persönlich bekannt. „Unser Stammpublikum mag gepfefferte Kost“, weiß Theaterchef Hans-Peter Frohnmaier,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4574 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel