Lorsch

Aktion

Tanzen gegen Gewalt

Archivartikel

Lorsch.Unter dem Motto „One Billion Rising“ wird weltweit am 14. Februar an Frauen und Mädchen erinnert, die Gewalt erfahren mussten. Lorsch beteiligt sich seit vielen Jahren regelmäßig mit einer öffentlichen Tanz-Aktion an dem Gedenktag. Organisiert wird der Beitrag auch in diesem Jahr von der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Brunhilde Schieb.

Im Paulusheim wird ab 19.45 Uhr zu der Hymne „Break the chain“ getanzt und so ein Ende der Gewalt gegen Mädchen und Frauen gefordert, die sie oft von Partnern und Ex-Partnern erleiden. Ein kostenloses Tanztraining beginnt am 13. Februar mit Petra Krapf um 18.30 Uhr. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel