Lorsch

Polizei Zivilfahnder stoppten 35 Jahre alten Lorscher

Unter Drogen durch die Nibelungenstraße gefahren

Lorsch.Zivilfahnder haben am späten Montagabend in Lorsch einen 35 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Der Lorscher war den Beamten gegen 21 Uhr auf seinem Roller in der Nibelungenstraße aufgefallen.

Alkoholtest ergab 1,29 Promille

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Zivilfahnder einen deutlichen Alkoholgeruch beim Gestoppten fest. Ein daraufhin erfolgter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,29 Promille. Zudem räumte der 35-Jährige ein, Rauschgift konsumiert zu haben. Ein Drogenvortest erhärtete den Verdacht, dass er auch berauscht am Steuer saß.

Strafanzeige erstattet

Der Test reagierte positiv auf das Betäubungsmittel Tetrahydrocannabinol THC und auf Amphetamin. Zur Blutentnahme musste der Rollerfahrer die Zivilfahnder mit auf die Wache begleiten. Dort wurde Strafanzeige erstattet. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel