Lorsch

Benediktinerstraße Hundebesitzer erstattete Anzeige

Vergifteter Köder im Garten

Archivartikel

Lorsch.Ein mit Schrauben, Nägeln und Draht präparierter Hähnchenschenkel wurde am Sonntagmorgen im Garten eines Hundebesitzers in der Benediktinerstraße aufgefunden – noch rechtzeitig, ohne dass der Familienhund zu Schaden kam. Das teilte die Polizei gestern mit.

Schon mehrmals haben Unbekannte zuvor Reißnägel, gezündete Böller oder wie zuletzt vor sieben Wochen, präparierte Hähnchenschenkel

...

Sie sehen 55% der insgesamt 713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel