Lorsch

Pogromnacht

Virtuelles Gedenken am 9. November

Archivartikel

Lorsch.Wegen Corona wird auch das Gedenken an die Opfer der Pogrome am 9. November in diesem Jahr anders gestaltet werden müssen. Darauf weist die Stadt hin. Eine Versammlung in einem großen Kreis an der Gedenkstätte ist diesmal nicht möglich.

Stattfinden soll deshalb eine virtuelle Form des Pogromgedenkens. Die Kranzniederlegung aus Anlass des Gedenkens an die sogenannte Reichskristallnacht

...

Sie sehen 54% der insgesamt 733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel