Lorsch

Volksliedersingen im Birkengarten

Lorsch.Zu zwei Projekten lädt der Lorscher Gesangverein Liederkranz im August ein. Wie der Vorsitzende Klaus-Dieter Schmidt erklärte, führt der Verein am 16. August (Donnerstag) eine Radtour durch. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 18 Uhr am Haus der Vereine in der Schulstraße.

Radtour durch den Wald

Geplant ist ein Kurs durch den Lorscher Wald, mit Abschluss bei den Lorscher Klosterspatzen. Wer nicht mitradeln könne, habe die Möglichkeit, die Sängerinnen und Sänger bei den Klosterspatzen zu treffen. Sollte es an diesem Tag regnen, geht es mit dem Auto gleich zu den Spatzen. Mitglieder und Freunde sind dazu eingeladen.

Die zweite Aktion des Gesangvereins ist das traditionelle Volksliedersingen. Es findet diesmal am 24. August (Freitag) statt. Beginn ist um 18.30 auf dem Gelände des Vogelvereins im Birkengarten.

Liederhefte werden verteilt

Vor eventuellen Regenschauern sind die Teilnehmer geschützt durch ein Zelt. Margarete Umlauf kümmert sich um die Texte, für die Musik sorgt Helmut Horn mit seiner steirischen Harmonika.

Liederhefte werden an alle verteilt. Die Bewirtung übernimmt der Vogelschutzverein. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen, sich am traditionellen Volksliedersingen zu beteiligen. ml

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel