Lorsch

Lorscher Bilderbogen Stadtarchivar Winfried Dixkes zeigte beim evangelischen Seniorenkreis historische Aufnahmen und kannte die Geschichten dazu

Vom Schwarz-Kippes und Essich-Rettich

Archivartikel

Lorsch.Die Spitznamen der Gastronomen und Händler kannten die allermeisten Senioren noch: Ein Haus in der Lorscher Neckarstraße hieß „Gasthaus und Bäckerei zum Neckartal“ (die spätere Bäckerei Meier) und wurde vom „Schwarz-Kippes“ betrieben. Es gab aber auch den „Weiß-Kippes“. Den Lebensmittelladen Massoth in der Bahnhofstraße führte Michael Massoth, Spitzname „Boppes“. Die Familie Denefleh hatte den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4832 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel