Lorsch

Partnerschaftsverein Wolfgang Lenz eröffnete die Boule-Saison auf dem Rondell beim Spielplatz Birkengarten

Wegen Corona braucht jeder ein eigenes „Schweinchen“

Lorsch.Auch die Mitglieder des Lorscher Partnerschaftsvereins, die gerne Boule spielen, litten bisher unter den Auflagen der Corona-Krise. Im Zuge der Lockerungen durfte jetzt aber wieder mit dem notwendigen Abstand gespielt werden. Deshalb hatte Spielleiter Wolfgang Lenz, der auch aktiver Spieler beim Petanque-Club Groß-Rohrheim ist, die Mitglieder zu einem ersten Treffen eingeladen.

Ein

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2705 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel