Lorsch

Gesundheit Auf Einladung der Lorscher Arbeiterwohlfahrt referierte Dr. Karin Berger-Spengler über Risiken und Nebenwirkungen von Arznei-Mitteln

Weniger Medikamente helfen oft mehr

Archivartikel

Lorsch."Wir sind jetzt alle in dem Alter, wo wir mehr oder weniger Medikamente nehmen müssen", begrüßte Marlene Zarges, Vorsitzende der Lorscher Arbeiterwohlfahrt die Gäste in der Gaststätte "Jäger aus Kurpfalz" zu einem Vortrag zum Thema "Richtiger Umgang mit Medikamenten."

Ihr Gruß galt auch der Referentin Dr. Karin Berger-Spengler vom Haus der Gesundheit in Heppenheim. Man habe schon früher

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional