Lorsch

Leseschwarm Rund 140 Besucher lauschten auf dem Oleanderplatz den Beiträgen zum Thema „Steine“ / Bandbreite von Goethe über Berthold Brecht bis Heinz Erhardt

Wenn Gedichte wie Edelsteine funkeln

Archivartikel

Lorsch.Mit einer Textzeile von Heinz Erhardt, „Den Stein der Weisen wollt ich finden“, hatte Gabi Dewald vom Lorscher Kulturamt zu einem weiteren Leseschwarm auf dem Oleanderplatz im Wohngebiet Asturien eingeladen. Bei der Begrüßung von rund 140 meist älteren Gästen im abendlichen Sonnenschein stellte sie fest, dass es dort kaum Oleander gab, wohl aber viele Steine und dass die Mehrzahl der Besucher

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel