Lorsch

Stadtmarketing Lorsch könnte sich als "Welterbestadt" ebenso wie als "Karolingerstadt" bekanntmachen

Werben mit dem Sechseck oder mit den drei Torbögen?

Archivartikel

Lorsch.Zu einer "Qualitätsoffensive" für ihre Stadt riet Marketing-Experte Ulrich Keinath den Lorscher Kommunalpolitikern jetzt bei seinem Vortrag im Finanzausschuss. Ähnlich wie Salzburg den Begriff "Mozartstadt" als Synonym für sich etablieren konnte, sollte Lorsch sich als "Welterbestadt" ins Gedächtnis vieler einprägen.

Wertvoll wie ein Diamant

Damit die besondere Stätte immer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel