Lorsch

Obst- und Gartenbauverein: Norbert Feldmeier informierte über neue Schnitt-Techniken / Kiwi und Walnuss sind erst im Sommer dran

Wie die Ernte im eigenen Garten gelingt

Archivartikel

Lorsch. Es gebe immer wieder neue Erkenntnisse zu den Techniken des Baumschneidens, erklärte Norbert Feldmeier, Ehrenvorsitzender des Lorscher Obst- und Gartenbauvereins beim Baum-Schnittkurs in der Anlage im Schnabelseck. So wisse man heute, dass Schnittstellen nicht mehr verschmiert werden sollen, da die Wunde durch Licht, Luft und Sonne schneller heile, als wenn man die Schnittstelle mit

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel