Lorsch

Vortrag Im Paul-Schnitzer-Saal räumte Dr. Johannes Gottfried Mayer mit dem Vorurteil auf, dass Klostermedizin nur eine bestimmte Form der Therapie ist

Zwischen Kräuterkunde und Medizin

Archivartikel

Lorsch.Das Lorscher Arzneibuch, von Mönchen im Kloster Lorsch zur Zeit Karls des Großen, um das Jahr 795 verfasst, ist etwas ganz Besonderes: unzählige Rezepturen, zusammengestellt nach einem ganz bestimmten System, mit einem ausführlichen Register, exakten Anweisungen zur Heilung zahlreicher Leiden und einem kleinen, medizinisch-pharmazeutischen Wörterbuch. Und vor allem: Es ist das älteste

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3478 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel