Lorsch

Nostalgie in Rot Oldtimer-Rundfahrt macht Station vor der Lorscher Königshalle / Einziger Halt außerhalb von Baden-Württemberg

Zwölf Feuerwehr-Schnauferl ziehen die Blicke auf sich

Archivartikel

Lorsch.Auf reges Interesse der Bevölkerung stießen die zwölf Feuerwehrautos aus den Jahren 1923 bis 1937, die im Rahmen der zehnten Oldtimer-Rundfahrt „Nostalgie in Rot“ auf dem Lorscher Benediktinerplatz Station machten.

Sie hatten teilweise Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet, kamen an mit „Tatütata“ oder Glockengeläut. Es begann mit der dunkelrot getönten Kraftspritze KS 10 (1923) und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3531 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel