Zwingenberg

Arbeitskreis Synagoge Ulrike Jasper-Kühnhold lädt für 18. August zu einer Exkursion nach Frankfurt ein

Über die Verstrickung von IG Farben und Nazi-Staat

Archivartikel

Zwingenberg.Der IG-Farben-Konzern war auf mehrfache Weise in die Vernichtungsmaschinerie des Nazi-Regimes verstrickt. Gelenkt wurden diese Aktivitäten aus der Frankfurter Verwaltungszentrale des Unternehmens. Bei einem Rundgang durch dieses 250 Meter lange Gebäude und zum Norbert Wollheim-Memorial informiert Ulrike Jaspers-Kühnhold, stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises Zwingenberger Synagoge,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel