Zwingenberg

Abriss des Jugendzentrums hat begonnen

Archivartikel

Zwingenberg.Für Mitte Januar war der Abriss des Jugendzentrums angekündigt – jetzt hat der Bagger des beauftragten Unternehmens endlich erstmals mit seinem Spezialwerkzeug ausgeholt. Bekanntermaßen muss das JUZ in der Tagweide dem Neubau einer viergruppigen Kindertagesstätte weichen. Die Stadtjugendpflege unter Leitung von Bernd Brockenauer ist jedoch nicht heimatlos:

Die Kommune hat mit der Evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg vereinbart, dass die Teenager im Jugendkeller der kirchlichen Kita an der Heidelberger Straße 18 unterkommen. Dort müssen aber noch Renovierungsarbeiten ausgeführt werden. / red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel