Zwingenberg

Freizeit-Tipp Am Wochenende gibt’s ein buntes Programm

Alsbacher feiern drei Tage Kerb

Archivartikel

Alsbach.An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Vom Samstag, 31. August, bis zum Montag, 2. September, hat Alsbach allen Grund zum Feiern. Wie jedes Jahr lockt die Alsbacher Kerb mit allerhand Attraktionen, leckerer Verpflegung und Musik-Entertainment.

Am Samstag beginnt das große Fest. Um 16 Uhr wird an der Linde der Kerwebaum aufgestellt und anschließend wird mit Schubkarrenrennen und Bieranstich für Unterhaltung gesorgt. Abends wollen die „Krassen Lappen“ mit Musik und Tanz die Stimmung anheizen.

Der Sonntag startet mit einem Flohmarkt um 9 Uhr, welcher ganztätig stattfindet, und einem ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrerin Beatrice Northe ab 10.15 Uhr. Der Alsbacher Kerwelauf, organisiert vom TV Alsbach, findet ab 12 Uhr statt, anschließend werden die Sieger geehrt. Die Kerweredd von Kerwvadder Yannick Schönborn steht ab 15 Uhr auf dem Programm, anschließend gestaltet der TC Alsbach mit Vereinsspielen und einem Aufschlag-Geschwindigkeits-Wettbewerb den weiteren Nachmittag. Ab 17.45 Uhr gibt der Zauberer Zinnobro eine Vorstellung für Jung und Alt. Schließlich treten ab 19 Uhr die „Pink Panthers“ auf und werden den Tag mit Tanz- und Unterhaltungsmusik zum Abschluss bringen.

Am Montag findet die Kerb ihren Ausklang im Gasthaus „Zum Pferdestall“.

Stände der Vereine bieten diverse Ess- und Trinkmöglichkeiten an und im Garten des Hofgutes Hechler können Besucher am Samstag zur „Kerweborscharena“ einen beliebten Pfeffi ( Pfefferminzlikör) bestellen. dd

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel