Zwingenberg

Jahreshauptversammlung Weil die Aktivitäten des Vereins vor allem aus Vorträgen und Exkursionen bestehen, müssen gegenwärtig viele Veranstaltungen abgesagt werden

Arbeitskreis Synagoge gehen Ideen nicht aus

Archivartikel

Zwingenberg.Weniger Veranstaltungen, aber viele Ideen und Aktivitäten – so lautete das Resümee, das Vorsitzender Fritz Kilthau am Ende seines Berichts vor der Mitgliederversammlung zog. Bedingt durch die jüngsten Entwicklungen in der Covid-19-Pandemie waren nur ungewöhnlich wenige der aktuell 41 Mitglieder des Arbeitskreises Zwingenberger Synagoge in den Diefenbachsaal im „Bunten Löwen“

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4120 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel