Zwingenberg

Evangelische Gemeinde Dritter Bauabschnitt kostet 220 000 Euro

Außengelände der Bergkirche wird saniert

Archivartikel

Zwingenberg.Nach der Erneuerung von Dach und Fassade ist nun der dritte und letzte Bauabschnitt dran – zumindest, was das Äußere des weithin sichtbaren Wahrzeichens von Zwingenberg angeht: Vor wenigen Tagen haben die Arbeiten zur Sanierung der aus Bruchsteinen gefertigten (Stütz-)Mauern und des Freigeländes rund um die mittelalterliche Bergkirche begonnen.

Wie Claudia Willbrand, Vorsitzende des

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel