Zwingenberg

Mit Kran geborgen

Auto steckte in Gleisbett fest

Seeheim-Jugenheim.Ein Irrtum legte am frühen Sonntagmorgen die Straßenbahnverbindung von Seeheim-Jugenheim nach Alsbach-Hähnlein lahm. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen berichtet, geriet gegen 1.30 Uhr ein 81-jähriger Autofahrer „versehentlich“ in das Gleisbett der Straßenbahnhaltestelle „Ludwigstraße“ und blieb stecken. Erst eine Stunde später gelang es den Einsatzkräften mit Hilfe eines Krans, das Fahrzeug zu bergen. Auch die Oberleitung musste kurzzeitig ausgeschaltet werden. Da die Strecke in dieser Zeit nur wenig befahren ist, kam es kaum zu Behinderungen. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und fertigten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige an. ots

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel