Zwingenberg

Diakonisches Werk

Beratung nur mit Anmeldung

Archivartikel

Zwingenberg.Die Sprechstunde der Seniorenberatung des Diakonischen Werk am Dienstag, 8. September, in Zwingenberg kann nicht stattfinden. Wie Regina Eichler-Walter mitteilt, ist die nächste Sprechstunde auf den 22. September terminiert. Veranstaltungsort ist stets das Alte Amtsgericht (Obertor 1). Üblicherweise finden die Sprechstunden am zweiten und vierten Dienstag eines Monats in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt.

Das Angebot des Diakonischen Werks Bergstraße richtet sich an alle Bürger ab 60 sowie deren Angehörige. Es gibt Informationen zu allen Fragen rund ums Alter, wie Leistungen der Pflegeversicherung, Umgang mit Demenz, Entlastung für pflegende Angehörige, finanzielle Unterstützung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Die Beratung ist kostenlos, konfessionsunabhängig und vertraulich.

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist es wichtig, für die Sprechstunde einen Termin unter der Telefonnummer: 06251/107226 zu vereinbaren und zur Sprechstunde eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel