Zwingenberg

Bieranstich nach „gefühlten“ 38 Schlägen

Archivartikel

Zwingenberg.Nach „gefühlten“ 38 „zarten“ Schlägen sei endlich der Ruf „O’zapft is!“ erklungen, schildert Sängerkranz-Vorsitzender Andreas Mayer den Fassbieranstich durch Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland: „Sie war einfach zart!“ Dem Erfolg des traditionellen Oktoberfestes des Zwingenberger Gesangvereins hat das aber keinerlei Abbruch getan: Am Tag der Deutschen Einheit waren zeitweise sowohl die Plätze im Adlersaal am Obertor sowie im Biergarten auf der Straße davor restlos ausverkauft. „Wir haben Glück mit dem Wetter gehabt, die Live-Musik von ,Lärmfeuer’ kam wieder gut an und die bayerischen Schmankerl waren am Ende ausverkauft.“ / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel