Zwingenberg

Freizeitsportverein

Bingo für die Frauen, Skat für die Herren

Zwingenberg.Beim jüngsten Spieleabend des Freizeitsportvereins „Schlappekicker“ im Vereinsheim des Sportvereins „Eintracht“ gewann Djura Romanceck das Skatturnier mit 1465 Punkten, gefolgt von Andreas Schilling mit 1280 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Peter Grötzschel (3.), Rudi Seidler (4.), Freddy Keil (5.), Franz Finn (6.), Alfred Ulrich (7.), Werner Völker (8.) und Willi Arndt (9.).

Das Gaggelturnier gewann Walter Diefenbach mit 1000 Punkten, gefolgt von Günther Seehaus mit 970 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Peter Goltsch (3.), Ralf Erlenbach (4.), Carol Keil (5.), Evelyne Fath (6.), Uwe Fath (7.), Achim Sydow (8.) und Volker Balzer (9.).

Der Vorsitzende Alfred Ulrich bedankte sich im Rahmen der Siegerehrung bei den Organisatoren Manuela und Volker Balzer, Ralf Erlenbach und Willi Arndt sowie bei allen anwesenden Mitgliedern. Während die Herren Skat gespielt und sich beim Gaggeln erfreut haben, widmeten die Frauen sich des beliebten Bingo-Spiels. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel