Zwingenberg

Wirtschaft Mit Akquisition soll das Produktgeschäft des Zwingenberger Biotech-Unternehmens in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut werden

Brain kauft das US-Unternehmen Biosun

Archivartikel

Zwingenberg.Die Biotechnology Research and Information Network AG (Brain AG) mit Sitz in Zwingenberg hat den Kauf der Biosun Biochemicals Inc. mit Sitz in Tampa, Florida/USA, bekanntgegeben. Die Transaktion wurde am 1. Januar 2021 vollzogen.

Das US-Unternehmen agiert nach Angaben der Brain AG auf dem nordamerikanischen Markt als erfolgreicher Distributor, Formulierer und Mischer von Enzymen, Aromen, Lebensmittelinhaltsstoffen sowie natürlichen Farbstoffen. „Der Kauf wird den Wachstumskurs von Brain im Segment BioIndustrial weiter vorantreiben und die Vertriebskapazitäten von Brain in Nordamerika verbessern“, schreibt die Brain AG in einer Pressemitteilung.

Auf Wachstumskurs in den USA

Biosun bietet ein komplettes Sortiment an Inhaltsstoffen an, darunter Aromen, Enzyme, natürliche Farbstoffe und spezielle Lebensmittelinhaltsstoffe. Das Unternehmen ist ausgewählter US-Vertriebshändler für die Aromen von Givaudan. „Biosun generiert Umsätze im niedrigen bis mittleren einstelligen Millionen-USD-Bereich und war seit Gründung stets profitabel“, schreibt die Brain AG. Weitergehende Details der getroffenen Vereinbarung werden nicht öffentlich bekannt gegeben.

Der Abschluss dieser Akquisition ermögliche dem Zwingenberger Biotech-Pionier einen verbesserten Zugang zum großen und wichtigen US-Markt, bringe viele etablierte Kundenbeziehungen in die Unternehmensgruppe ein und unterstützt den Wachstumskurs in Nordamerika. Die Biosun Biochemicals Inc. werde weiterhin unter ihrem etablierten Namen operieren.

Mark Messersmith, Chairman und Gründer von Biosun sagt: „Ich habe Biosun vor über 20 Jahren gegründet. Heute ist das Unternehmen im US-Markt ein angesehener und vielseitiger Vertriebspartner sowie Mischer einzigartiger Formulierungen von Lebensmittelinhaltsstoffen.

Zu vorteilhaften Konditionen

Mit Brain als Nachfolger habe ich den optimalen Eigentümer gefunden, um Biosuns Wachstumspläne zu beschleunigen, ein neues Kapitel der Geschäftsentwicklung für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aufzuschlagen und um unseren geschätzten Kunden neue Geschäftsmöglichkeiten anzubieten.“

Brain-Finanzvorstand Lukas Linnig erklärt: „Wir freuen uns sehr das Biosun-Team als neues Mitglied der Unternehmensgruppe zu begrüßen. Biosun ist eine Akquisition, die unser Wachstumstempo erhöht, unser Produktgeschäft stärkt und ein verbessertes Vertriebsnetz für alle Unternehmen der Brain-Gruppe im wichtigen US-Markt erschließen wird. Diese Bolt-on-Akquisition passt sehr gut zu unserer erklärten M&A-Strategie und konnte zu vorteilhaften Konditionen abgeschlossen werden.“

Die Biotechnology Research and Information Network AG (Brain AG) mit Sitz in Zwingenberg gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen der industriellen Biotechnologie und treibt mit ihren Schlüsseltechnologien die Entwicklung der Industrie hin zur Bioökonomie mit voran.

So identifiziert Brain bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen und Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell weiter nutzbar zu machen.

Aus diesem „Werkzeugkasten der Natur“ entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt.

Als Teil einer wachstumsorientierten Industrialisierungsstrategie ist Brain seit Februar 2016 als erstes Unternehmen der Bioökonomie am Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. red

Info: Weitere Infos unter www.brain-biotech.com

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel