Zwingenberg

Wegzeichen Gedanken über die Symbolkraft einer leuchtenden Kerze

Brennen für die gute Sache

Archivartikel

Zu keiner Jahreszeit werden mehr Kerzen angezündet als in der Advents- und Weihnachtszeit. Die kleinen Lichter flackern fast überall: Sie werden nach und nach auf dem Adventskranz angezündet, stehen auf den Fensterbänken oder an den Hauseingängen, erhellen das Innere der Gotteshäuser und selbst auf den Friedhöfen leuchten sie auf den letzten Ruhestätten der Angehörigen.

Manche zünden

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel